Wie bei den derzeitigen Vorschriften für Umweltzonen wird es auch weiterhin möglich sein, in besonderen Fällen eine Befreiung von den Vorschriften zu erhalten.

Die dänische Umweltschutzbehörde kann unter besonderen Umständen eine Befreiung von der Partikelfilterpflicht gewähren. Mehr über die Erteilung einer Befreiung erfahren Sie hier.

Der Antrag auf Befreiung ist zu richten an:
Miljøstyrelsen
Erhverv
Tolderlundsvej 5
5000 Odense C.

E-Mail: miljozoner@mst.dk

Denken Sie daran, die erforderlichen Unterlagen beizufügen, da Ihr Antrag erst bearbeitet werden kann, wenn die dänische Umweltschutzbehörde diese erhalten hat.

Es kann bis zu drei Monate dauern, bis Sie eine Antwort auf Ihren Antrag auf Befreiung erhalten.  

Erfüllen Sie die Vorschriften: Nachrüstung oder Befreiung

Wenn Ihr Fahrzeug die Anforderungen nicht erfüllt und ein Partikelfilter nicht nachgerüstet werden kann, können Sie bei der dänischen Umweltschutzbehörde eine Befreiung beantragen. Fahrer von nicht in Dänemark zugelassenen Fahrzeugen müssen ihr Fahrzeug registrieren und die entsprechenden Unterlagen vorlegen, aus denen hervorgeht, dass ein Partikelfilter eingebaut wurde, falls dies für die Einfahrt des Fahrzeugs in eine Umweltzone erforderlich ist.